Zurück Drucken

FAQ Kinder

Nützliche Infos zum Thema Reisen mit Kindern

Hier finden Sie alle Informationen

Sollte sich Ihr Kind alleine auf eine große Reise begeben, erfolgt die Betreuung durch die jeweilige Fluggesellschaft. Ihr Kind wird von deren Check-in bis zum Abfluggate begleitet bzw. vom Flugzeug zur Gepäckausgabe und zum Ausgang. Alleinreisende Kinder, die von Lufthansa betreut werden, nutzen den Lufthansa Familien Check-in Bereich in der Abflughalle B. Danach werden sie in eigens eingerichtete Betreuungsräume gebracht.

Denken Sie daran, dass Ihr Kind regelmäßig und ausreichend trinkt. Für den Druckausgleich in den Ohren sollten Bonbons und Kaugummis nicht fehlen, da sie die Speichelbildung und das damit zusammenhängende Schlucken günstig beeinflussen. Überraschen Sie Ihr Kind nach und nach mit den Spielsachen, die Sie mitgenommen haben.

Sollten Sie noch Fragen haben, helfen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Service Points gerne weiter.

Eine Broschüre zum Thema Reisen mit Kindern finden Sie hier zum Download.

Zusätzliche Informationen erhalten Sie außerdem auf der Internetseite des Luftfahrtbundesamtes.

Spielplätze

Auf das bevorstehende lange Sitzen im Flugzeug können Sie Ihr Kind am besten vorbereiten, indem Sie es noch einmal richtig toben lassen. Am Flughafen gibt es Spielplätze, die hierzu genutzt werden können.

 

Flugzeuge beobachten

Ihr Kind wird sicherlich staunen, wenn es das Geschehen auf dem Vorfeld beobachten kann. Hierfür gibt es einige Aussichtspunkte in den Terminals sowie eine Besucherterrasse.

 

Langeweile vertreiben

An den Service Points erhalten Sie unser Mal- und Rätselbuch für Ihre Kinder.

 

Einkaufen, Essen und Trinken

Ob Butterbrezel, Pizza oder Drei-Gänge-Menü: In der Gastronomie am Flughafen Frankfurt ist für jeden Geschmack etwas dabei und auch die kleinen Gäste kommen nicht zu kurz. So bieten viele Restaurants spezielle Kindergerichte an und haben teilweise sogar eigene Kinderspielecken. Dieses Einkaufs- und Gastronomieangebot erstreckt sich auf sämtliche Bereiche der Terminals, sowohl vor als auch hinter den Kontrollstellen.