Rückzugsort für Raucher
Frau mit Koffer vor der Raucher-Lounge

Rückzugsort für Raucher - frische Luft für Nichtraucher

Neue Raucher-Lounges am Flughafen Frankfurt

Gute Nachrichten für Raucher und auch für Nichtraucher: Im Sicherheitsbereich im Terminal 2 des Flughafens Frankfurt stehen ab sofort zwei weitere Raucher-Lounges zur Verfügung.

Die modernen Räumlichkeiten sind ein idealer Rückzugsort, um vor der Weiterreise noch entspannt eine Zigarette zu rauchen, da auf sämtlichen Flügen und auch in allen anderen Terminalbereichen bekanntlich Rauchverbot gilt. Auch Nichtraucher profitieren, denn aufgrund des leistungsstarken Be- und Entlüftungssystems entstehen keinerlei Gerüche im Terminal – auch nicht in unmittelbarer Nähe der Lounges.

Die zwei neuen Raucher-Lounges sind in Zusammenarbeit mit der Media Frankfurt GmbH konzipiert worden. Sie ergänzen die zwei bereits bestehenden Räumlichkeiten im Terminal 2. Alle Lounges sind mit bequemen Sitzmöbeln ausgestattet und bieten ein komfortables Aufenthaltserlebnis in stylishem Design. Die Lounges sind rund um die Uhr kostenlos zugänglich.

Insgesamt gibt es 14 Raucher-Lounges in Terminal 1 und 2.

Mit dem Leitbild „Gute Reise! Wir sorgen dafür“ richtet Flughafenbetreiber Fraport den Fokus konsequent auf den Passagier und seine individuellen Bedürfnisse. Aus diesem Anspruch leitet Fraport immer wieder neue Services und Maßnahmen ab, die kontinuierlich zur Steigerung der Aufenthaltsqualität und Kundenfreundlichkeit an Deutschlands wichtigstem Verkehrsknotenpunkt beitragen.

Mehr Informationen zu den vielfältigen Services am Flughafen Frankfurt finden Fluggäste und Besucher auf der Reise-Homepage, im Service-Shop sowie über die Social-Media-Kanäle auf Twitter, Facebook, Instagram und YouTube.

  • Auf meine Merkliste