Medizinische Versorgung
Stethoskop

Medizinische Versorgung

Am Frankfurt Airport sind Sie stets bestens versorgt

In den Apotheken am Flughafen Frankfurt können Sie Ihre Reiseapotheke auffüllen und entspannt in den Urlaub fliegen. Die Flughafenklinik steht Ihnen zur medizinischen Versorgung täglich 24 Stunden zur Verfügung.

 

Apotheken

Öffentlicher Bereich
Die Apotheken befinden sich im öffentlichen Bereich des Terminal 1 und 2. Sie bekommen neben allen gängigen Arzneimitteln auch Produkte rund um Gesundheitsvorsorge, Schönheit und Vitalität.  

Transitbereich hinter der Passkontrolle
Passagiere im Transitbereich des Terminal 2 haben die Möglichkeit, telefonisch Medikamente über die Metropolitan Pharmacy zu bestellen und können diesen Service über den Infokiosk 430 (hinter der Passkontrolle nähe Duty Free Shop) nutzen. So können rezeptfreie Arzneimittel bestellt werden, rezeptpflichtige Medikamente nur auf Anfrage. Im Terminal 2 sind die Lieferzeiten täglich von 07:30 - 20:30 Uhr. Die Bezahlung erfolgt per Kreditkarte oder in bar mit den gängigen Fremdwährungen (Euro, US Dollar, Yen, Schweizer Franken).

Flughafenklinik

Die Notfallambulanz („Flughafenklinik“) ist Ansprechpartner für alle akuten medizinischen Probleme am Airport. Sie gewährleistet die notfallmedizinische Erstversorgung und ermöglicht eine umfassende medizinische Betreuung.

Die Notfallambulanz („Flughafenklinik“) befindet sich im Terminal 1, Ankunftsebene. Eine detaillierte Wegbeschreibung finden Sie unter: www.fraport.de/medizin

Bei Fragen zu unseren Serviceleistungen können Sie uns wie folgt erreichen:

Telefon: +49 (0) 69 - 690 66767
Telefax: +49 (0) 69 - 690 66598
E-Mail: medizin@fraport.de

Bei akuten Notfällen wählen Sie bitte folgende Telefonnummern

von einem internen Anschluss:                              112
von einem externen Anschluss oder Handy:         + 49 (0) 69 690-112

  • Auf meine Merkliste