Vorbereitung und Anreise
kleines Mädchen hält Spielzeug Delfin in der Hand

Tipps zur Vorbereitung und Anreise

Tipps zur Vorbereitung und Anreise bei Reisen mit Kindern

Planen Sie genug Zeit für eine stressfreie Anreise zum Flughafen ein. Nutzen Sie am besten auch direkte Parkmöglichkeiten am Flughafen.

Bedenken Sie, dass es mit Kindern mehr Zeit in Anspruch nehmen wird, sich am Flughafen zu bewegen. Nehmen Sie sich aber auch diese Zeit und lassen Sie den Aufenthalt zum Erlebnis werden.

Check-in am Vorabend


Nutzen Sie die Möglichkeit zur Erleichterung, wie z. B. das Einchecken am Vortag und reservieren Sie frühzeitig einen Platz.

Handgepäck

Folgende Gegenstände sollten Sie ins Handgepäck einpacken:

• Decke gegen kühle Luft aus der Flugzeug-Klimaanlage
• Dicke Socken gegen kalte Füße
• Lieblingskuscheltier
• Kleines Spielzeug
• (Bilder-)Buch
• Malbuch und Stifte
• Windeln und Höschen zum Wechseln
• Feuchttücher zum Wickeln und für die Katzenwäsche
• Wechselkleidung für Baby (und Eltern)
• Plastiktüte für schmutzige Kleidung oder Windeln
• Kleinigkeit für den Hunger zwischendurch
• Fläschchen und Schnuller
• Notwendige Medikamente
• Bonbons / Kaugummi zur Erleichterung des Druckausgleichs beim Fliegen

Spielzeugwaffen dürfen im Handgepäck nicht mitgenommen werden.

Baby-Nahrung

Sie dürfen die für die Dauer der gesamten Reise erforderliche Menge an Baby-Nahrung sowie Baby-Wasser im Handgepäck mitführen, wenn Ihr Kind unter drei Jahren alt ist. Bitte beachten Sie, dass Sie diese an der Sicherheitskontrolle auspacken müssen.

Baby-Bettchen

Informieren Sie Ihre Fluggesellschaft rechtzeitig, wenn Sie mit einem Baby reisen. Viele Fluggesellschaften stellen auf Langstreckenflügen Babybettchen zur Verfügung.

Weitere Hinweise finden Sie im Anreise Guide.

  • Auf meine Merkliste