Sommerferienstart am Flughafen Frankfurt
Die Anzeigetafel im Terminal 1 Halle C

Sommerferienstart am Flughafen Frankfurt

Alles was Sie zu Ihrer Reise während der Sommerzeit wissen müssen.

15. Juni 2018

Nächste Woche beginnt mit den Sommerferien in Hessen und in einigen anderen Bundesländern für viele Familien die Urlaubszeit. Aufgrund des zur Ferienzeit deutlich erhöhten Passagieraufkommens von bis zu 235.000 Fluggästen pro Tag empfiehlt Flughafenbetreiber Fraport eine frühzeitige Anreise zum Airport.

Passagiere sollten sich spätestens zweieinhalb Stunden vor Abflug am Flughafen einfinden, ausreichend Zeit für die Sicherheitskontrollen einplanen und sich möglichst direkt vom Check-in-Schalter zu ihrem Flugsteig begeben. Darüber hinaus wird empfohlen, mitgeführtes Gepäck möglichst aufzugeben, um die Wartezeit an den Kontrollstellen für das Handgepäck zu verkürzen.

Viele Reiseprozesse lassen sich im Internet schon von zu Hause regeln: für den Flug einchecken, Pass- und Zollformalitäten klären sowie weitere Services am Flughafen buchen. Insbesondere die Parkplatzreservierung ist dringend zu empfehlen, da es in den Parkhäusern zu Engpässen kommen kann. Nützliche Hinweise zu den Sicherheitskontrollen finden Fluggäste hier und auf der Internetseite der Bundespolizei. Weitere Tipps zur Reisevorbereitung gibt es im neuen Infofilm. Darüber hinaus bietet der kompakte Airport Guide alle Informationen für den Abflug von Schalternummern der Airlines bis hin zu den zahlreichen kostenlosen Serviceangeboten am Flughafen Frankfurt.

Wichtiger Verkehrshinweis für die Anreise zum Airport:

Während der hessischen Sommerferien kommt es im Rhein-Main-Gebiet aufgrund der Sperrung des Frankfurter S-Bahn-Tunnels zu Einschränkungen im S-Bahn-Verkehr, von der auch die An- und Abreise zum und vom Flughafen Frankfurt betroffen sein werden. Weitere Informationen und Ersatzfahrplänen und Ausweichmöglichkeiten finden Sie unter www.rmv.de und www.sbahnbaustelle.de.

  • Flying Facts Standbild
  • Auf meine Merkliste