J. P. Morgan Corporate Challenge
Online JP Lauf.jpg

J. P. Morgan Corporate Challenge

Anmeldeportal für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fraport AG und deren Konzerngesellschaften

J.P. Morgan Corporate Challenge

Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fraport AG und deren Konzerngesellschaften

Liebe Läuferinnen, lieber Läufer und alle Interessierten des JP Morgan Corporate Challenge Frankfurt.

Auf diesen Seiten erhalten Sie Informationen rund um den großen Firmenlauf am 12. Juni 2019.

Wenn Sie Mitarbeiterin oder Mitarbeiter der Fraport AG oder ihrer Konzerngesellschaften sind,
können Sie sich vom 18. März bis zum 6. Mai 2019 auf diesen Seiten anmelden. Die Abwicklung der Anmeldung erfolgt über unseren Partner Hucke-Timing.

Bitte beachten Sie dazu auch unsere Teilnahmebedingungen.

Der Eigenanteil für Läuferinnen und Läufer beträgt 12 Euro. Dieser Betrag wird nach Ihrer Zustimmung mittels SEPA-Lastschriftverfahren von Ihrem Konto abgebucht. Die Erlöse aus den Anmeldungen werden an karitative Einrichtungen gespendet.

Wir würden uns freuen, Sie zur JP Morgan Corporate Challenge begrüßen zu können.


Die J. P. Morgan Corporate Challenge im Detail

Einverständniserklärung:

Ich willige ausdrücklich ein, dass meine in dieser Meldung angegebenen personenbezogene Daten vom Veranstalter maschinell gespeichert, verändert und genutzt werden können. Diese Einwilligung bezieht sich nur auf die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten für Zwecke der Durchführung des J.P. Morgan Corporate Challenge Frankfurt und den damit verbundenen Marketingmaßnahmen der JPMorgan Chase & Co. und ihrer verbundenen Unternehmen.

Ich erkenne ausdrücklich an, dass der Veranstalter für Personen- und Sachschäden nur bei ihm zurechenbarem vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln haftet sowie im Falle der leicht fahrlässigen Verletzung von wesentlichen Pflichten des Veranstalters (Kardinalpflichten).

Ich erkläre, dass ich gesund bin und einen ausreichenden Trainingszustand habe, und am Veranstaltungstag nur laufe, wenn ich mich fit fühle. Ich bin damit einverstanden, dass ich aus dem Rennen genommen werde, wenn ich Gefahr laufe, mich gesundheitlich zu schädigen.

Ich erkläre mich einverstanden, dass die im Zusammenhang mit dem J.P. Morgan Corporate Challenge Frankfurt gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Werbung, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen ohne Vergütungsanspruch veröffentlicht werden können.

Ich bestätige ausdrücklich die Richtigkeit aller von mir angegeben Daten und versichere, meine Startnummer an keine andere Person weiterzugeben.

Ich bestätige, alle in der Infomappe des J.P. Morgan Corporate Challenge Frankfurt enthaltenen Teilnahmebedingungen gelesen zu haben und werde dieselben befolgen. Die Infomappe finden Sie hier.

Ich bestätige, dass mein Recht zur Teilnahme an dieser Veranstaltung (oder einer neu angesetzten Veranstaltung für den Fall der Absage) nicht übertragbar ist.

Zusätzlich sind die Teilnahmebedingungen des JP Morgan Chase Corporate Challenge bindend:

Der Team Captain kann nur fest angestellte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Konzerns melden, die mindestens drei Monate (rückwirkend ab Veranstaltungsdatum) im Konzern beschäftigt sind und deren Wochenarbeitszeit mindestens 20 Stunden beträgt.

Team-Mitglieder (m/w) müssen am Veranstaltungstag mindestens 18 Jahre alt sein.

Aktuelle Spitzenathleten (m/w) sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Als »aktuelle Spitzenathleten« gelten dabei Athleten, die in den letzten zwei Jahren in einer Nationalmannschaft bei Mittel- und Langstrecken in der Leichtathletik, Duathlon oder Triathlon eingesetzt wurden. Dies gilt nicht, soweit sie in diesem Zeitraum von zwei Jahren einer Vollzeitbeschäftigung nachgegangen sind. In Zweifelsfällen entscheidet die Organisation nach freiem Ermessen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Alle Team-Mitglieder müssen die Teilnahmebedingungen und die Einverständniserklärung durch Anklicken des entsprechenden Kästchens akzeptieren.

Die Startnummer muss auf der Vorderseite des Körpers sichtbar angebracht werden. Aus Sicherheitsgründen ist die Teilnahme mit inline-Skates, Rollschuhen und Baby-Joggern nicht gestattet. Rücksichtsvolles Walken ist erlaubt, Nordic-Walking- Stöcke sind jedoch strikt verboten.

Im Hinblick auf die große Zahl der zu bearbeitenden Meldungen akzeptieren alle Teams und Team-Mitglieder, dass Meldungen, die sich nachträglich als nicht den Teilnahmebedingungen entsprechend herausstellen, vom Veranstalter vor oder nach dem Lauf zurückgewiesen und die Teams oder Team-Mitglieder disqualifiziert werden können. Nachträgliche Änderungen oder Nachmeldungen sind nicht möglich.

Nachträgliche Modifizierungen der Teilnahmebedingungen aus unvorhersehbaren Gründen ändern nichts anderen Gültigkeit. Der Veranstalter wird in diesem Fall alle Firmen zum ehestmöglichen Zeitpunkt vor dem Lauf über etwaige Änderungen informieren. Es entspricht dem Charakter der Veranstaltung, dass Teams und Team-Mitglieder ihr Unternehmen bei der Teilnahme am J.P. Morgan Corporate Challenge in sportlich fairer Weiserepräsentieren. Der Veranstalter kann einen Läufer oder ein Team disqualifizieren, wenn deren Verhalten damit unvereinbar ist.
Die Auslegung der Teilnahmebedingungen liegt beim Veranstalter. Wir bitten um Verständnis, dass die Rückerstattung von Meldegeldern aus organisatorischen Gründen ausgeschlossen ist.
Der Veranstalter behält sich das Recht vor, bei widrigen Wetterbedingungen den Lauf zu verschieben oder abzusagen.
Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten

ab16:30 Uhr Treffpunkt der Läufer und Fans am Partypoint an der Taunusanlage  
ca.17:40 Uhr Aufstellung zum Gruppenfoto  
ca.18:10 Uhr
Warm-up und gemeinsamer Gang zum Start  
19 Uhr
Start des Laufes  
ab 20:30 Uhr
gemütlicher Ausklang mit kleinem Imbiss  
ca. 22 Uhr
Ende der Veranstaltung  

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten

Wo erhalte ich meine Startnummer und das Laufshirt?
Ihre Startnummer und Laufshirt erhalten Sie beim PSL-Service-Point im Gebäude 178 (Nähe Tor 3) im zweiten Stock. Bitte beachten Sie unbedingt, dass Ihre Startnummer am 12. Juni 2018 als RMV-Ticket für das gesamte Tarifgebiet des RMV gilt. Sollten Sie Ihre Startnummer nicht rechtzeitig abholen können, müssen Sie sich persönlich um eine Transportmöglichkeit bemühen.

Die Ausgabe erfolgt zu folgenden Zeiten:
06. Juni 2019: von 07:30 bis 16 Uhr
07. Juni 2019: von 07:30 bis 15 Uhr
11. Juni 2019: von 07:30 bis 16 Uhr

Wann ist Anmeldeschluss?

Ihre Anmeldungen für die Veranstaltung nehmen wir bis zum firmenspezifischen Anmeldeschluss am 06. Mai 2019 entgegen.

Wann erhalte ich meine Teilnahmeunterlagen?
Die letzten Informationen „Vor und nach dem Lauf“ werden in der 21. Kalenderwoche per E-Mail an Sie versendet.

Wie finde ich den Veranstaltungsort?
Die Veranstaltungsfläche finden Sie hier in der Taunusanlage.

Ab wann ist der Stand der Fraport AG besetzt?
Ab etwa 16.30 Uhr.

Wann endet die Veranstaltung?
Gegen 22 Uhr.

Kann ich mit dem Auto anreisen und, wenn ja, wo kann ich parken?
Auf Grund des erhöhten Verkehrsaufkommens empfehlen wir die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Wir haben hierfür ein Gruppenticket gelöst und Ihre Startnummer gilt am 12.06.2019 als Fahrschein innerhalb des gesamten RMV-Tarifgebietes.

Gibt es einen Shuttle-Bus zur Veranstaltungsfläche?
Nein. Wie oben erwähnt, stellen wir in diesem Jahr allen Läufern einen Fahrschein für den ÖPNV zur Verfügung. Zur An-, Ab- und Weiterreise nutzen Sie bitte Ihre Startnummer, die am 12.06.2019  als Ticket für das gesamte RMV-Tarifgebiet gilt.
Tipp: Die S-Bahnen S8 und S9 fahren ab dem Regionalbahnhof am Terminal 1 alle 15 Minuten direkt zur Taunusanlage.

Gibt es Damen- und Herren-Umkleiden?
Ja, Sie können sich vor Ort umziehen. Bitte lassen Sie unnötige Wertsachen zu Hause.

Sind Duschen vorhanden?
Nein

Wie ist die Beschaffenheit der Strecke?
Die Laufstrecke führt durch die Frankfurter Innenstadt und ist daher komplett befestigt (asphaltiert).

Gibt es Verpflegung?
Nach dem Lauf können Sie sich am Stand der Fraport AG stärken. Für kostenfreie Getränke und Snacks ist gesorgt.

Haftung und Versicherung
Für Garderobe, Wertsachen und mitgebrachte Gegenstände können wir leider keine Haftung übernehmen.
Eine Versicherung ist Sache der Teilnehmer, der Veranstalter haftet nicht für Schäden jeglicher Art.

Haben Sie noch Fragen, die hier nicht beantwortet sind? Kein Problem. Schreiben Sie einfach eine E-Mail an: sportbuero@fraport.de

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten

Informationen zum Datenschutz finden Sie hier!

  • Auf meine Merkliste