Logistikhub Frankfurt Airport
Fracht am Flughafen

Logistikhub Frankfurt

Logistik-Powerhouse

Der führende Standort für Luftfracht in Europa heißt CargoCity Frankfurt. Und seine Bedeutung als Logistik-Powerhouse nimmt weiter zu. Dazu tragen die herausragenden Standortbedingungen, innovatives Handling und bedarfsgerechte Flugfrequenzen bei. So rangiert Frankfurt heute weltweit unter den Top 10 Cargo-Flughäfen.

Luftfracht, Schiene, Straße – all das trifft am Frankfurter Flughafen und in den den beiden CargoCities aufeinander und macht den Standort zum führenden Logistikhub in Europa.

Alle namhaften Cargo-Airlines (AirBridge Cargo, Air China Cargo, Emirates SkyCargo, LH Cargo, u.a.) und Top-Logistikunternehmen (DBSchenker, DHL, Kühne + Nagel, Panalpina, u.a.) sind am Standort vertreten. Insgesamt nutzen rund 250 Logistikunternehmen sowie unmittelbar beteiligte Firmen und Behörden das ca. 149 ha große Gelände auf dem mehr als 12.000 Menschen arbeiten. Hier befinden sich auch, wie es sich für einen All-Cargo-Airport gehört, sämtliche wichtigen Spezialeinrichtungen wie z. B. Perishables Center, Animal Lounge oder Wert- und Gefahrgutlager.

Die beiden CargoCities bieten Speditionen, Frachtairlines, Cargo-Händlern und anderen Dienstleistern ideale Voraussetzungen für die interkontinentale Warenverteilung. Sie alle profitieren von der zentralen Lage in Europa, von ausreichenden Flächen, kurzen Wegen und einer unschlagbaren intermodalen Anbindung. Von hier erreicht man nicht nur fast 300 Ziele weltweit per Luftfracht, sondern ist auch über Europas bedeutendsten Autobahnverkehrsknoten Frankfurter Kreuz sowie einen eigenen Frachtbahnhof optimal vernetzt.

  • Auf meine Merkliste