Vermarktung
Vogelperspektive Mönchhof Gelände

Vermarktung

Erfolgreiche Entwicklung des Mönchhof-Geländes

81 % des Gewerbegebietes sind bereits vermarktet.

Seit Vermarktungsstart wurden auf dem Mönchhof-Gelände bereits Flächen mit einem Gesamtvolumen von rund 60,5 ha vermarktet.
Dies entspricht einer bereits verplanten Fläche von 81 % des verfügbaren Nettobaulandes. Bis zum Jahr 2020 soll eine Vollvermarktung erreicht, und das Mönchhof-Gelände Heimat für bis zu 6.500 Arbeitnehmer sein.

Folgende Unternehmen profitieren schon heute von ihrer Lage auf dem Mönchhof-Gelände:

Adolf Würth GmbH & Co. KG
Aramex
Bilfinger HSG Event Services GmbH
Cargo Brokers
Carl Zeiss Microscopy GmbH
Casino Macao
Chep Aerospace
Congresium Conference & Event Center
DHL Express Germany GmbH
DoKaSch GmbH Air Cargo Equipment Repair
dress-for-less GmbH
DSV Air & Sea GmbH
Expeditors International GmbH
Greiwing Logistics
Hasenkamp Internationale Transporte GmbH
Hyundai Logistics
IN tIME Express
Intrans-Air-Cargo
ITT Motion Technologies
Loomis International GmbH
Marken Ltd.
my Logistics GmbH
Oerlikon Metco
ontour transport service GmbH
REWE Group
Shell Deutschland Oil GmbH
Simon Hegele Gesellschaft für Logistik und Service mbH
Sovereign Speed GmbH / Aramex International
Streck Transportgesellschaft mbH
Technicon Design
Unielektro Fachgroßhandel GmbH & Co. KG
VWR International GmbH
Zoth GmbH & Co. KG

pdf
Vermarktungsplan
Hier finden Sie den aktuellen Vermarktungsstand
2 MB
  • Auf meine Merkliste